Mit einem Klick hier kommen Sie zur├╝ck auf die ├ťbersichtsseite des Veranstaltungskalenders, auf der Sie unter "Termin hinzuf├╝gen" auch selbst Termine einstellen k├Ânnen.

Gerne k├Ânnen Sie Veranstaltungstermine selber eintragen!
Hilfe finden Sie auf der nachfolgenden Grafik.
 
Termineintrag Fehlerbild 02



 
Sie k├Ânnen uns Veranstaltungseintr├Ąge aber auch per E-Mail unter redaktion@honnefer-zeitung.de zusenden.

Dabei gelten jedoch folgende Vorgaben:
Nur einen Termin pro E-Mail eingeben, als Flie├čtext in der E-Mail oder als Texdtdatei (txt, doc, rtf oder odt) im Anhang. Verzichten Sie auf alle gestalterischen Elemente, ├╝berfl├╝ssige Formatierungen sowie auf Grafiken und Bilder im Text.

Im Text zwingend enthalten sein m├╝ssen folgende Angaben:
Datum und Uhrzeit, Veranstaltungsort, ├ťberschrift und Beschreibung
der Veranstaltung.


Zus├Ątzlich sollten Sie m├Âglichst angeben:
Stra├če und Hausnummer, Postleitzahl und Ort.

Gerne k├Ânnen Sie anf├╝gen:
Ein Foto, eine Grafik oder ein Plakat im jpg- oder im png-Format mit einer Mindestbreite von 500 Pixel.
Mit der Einsendung von Bilddateien ben├Âtigen wir zwingend eine verbindliche Erkl├Ąrung, dass diese Honorarfrei ver├Âffentlicht werden d├╝rfen und dass auf Fotos abgebildete Personen mit der Ver├Âffentlichung einverstanden sind.

Auch noch angeben k├Ânnen Sie:
Einen Link zu einer erkl├Ąrenden Seite oder zur Website des Veranstalters.

Wenn Sie Fragen haben, k├Ânnen Sie die unter der gleichen Mailadresse an uns richten, wir beantworten sie gerne.

Veranstaltungstermine sollten generell mindestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin in unseren Kalender eingestellt werden, um sie m├Âglichst vielen unserer Leser zug├Ąngig zu machen.

Bitte haben Sie Verst├Ąndnis daf├╝r, dass wir allzu kurzfristig eingesandte Termine nicht mehr in den Veranstaltungskalender einstellen. Sie haben jedoch jederzeit die M├Âglichkeit, dies selbst zu tun.

Zur├╝ck zu den Veranstaltungsterminen